Four Motors

Bioconcept-Car

News

25. November 2011

Bio-Rocco legt sein Herz offen

Wenn bei einem neuen Auto der Motor und die Karosserie zusammengefügt werden, nennt man das Hochzeit. Insofern lebt der Bio-Rocco gerade in Scheidung – aber nur auf Zeit.

Denn unser Mechaniker Marcus Krauss hat den kompletten Motor des Bioconcept-Car ausgebaut. Das Aggregat steht vor einer großen Revision und wird von unseren Motorexperten komplett auseinander genommen. Ingenieur Marc Bary und Dieselspezialist Mathias Grundler arbeiten seit Wochen an den Planungen für die Optimierung unzähliger Details des Motors. Was genau verändert wird, bleibt natürlich ein teaminternes Geheimnis. Aber das Ziel steht fest: In der kommenden Saison soll der Bio-Rocco mit deutlich mehr PS ins Rennen gehen. Geplant ist, die umfangreichen Revisions- und Verbesserungsarbeiten etwa Mitte Januar abzuschließen. Dann geht der Motor auf einen dynamischen Prüfstand. Und danach feiern Motor und Bio-Rocco Versöhnung und sind wieder vereint.

Infofolder

teaser

Die wichtigsten Fakten kompakt zusammen­gefasst

Im interaktiven Infofolder finden Sie alles Wissenswerte zum »grünen Vorreiter auf der Rennstrecke«.

→ im Infofolder blättern (Flash)
→ Infofolder als PDF √∂ffnen

At a glance

A short summary in english

On the following page you will find information about the »green pioneers on the racetrack«.

→ Fourmotors at a glance