Four Motors

Bioconcept-Car

News

16. Mai 2011

Smudos Neuer: Sir Rocco rolls out

Am vergangenen Wochenende feierte Four Motors den Rollout des neuen Bioconcept-Car. Nach Mustang und Mégane tritt Hobbyracer Smudo nun mit einem Bio-Scirocco an.

Sein begeistertes Fazit nach der ersten Ausfahrt: „Die Basis stimmt, das Auto fühlt sich beim Fahren wie ein richtig, richtig guter Rennwagen an – ich freue mich schon riesig auf die Rennpremiere.” Und Smudo sparte auch nicht mit Anerkennung für die Mechaniker. In nur fünf Wochen haben sie den Wagen komplett überarbeitet und auf die speziellen Biofuel-Anforderungen abgestimmt. Zudem wurden Motor, Getriebe und Fahrwerk des ‚Sir Rocco’ tauglich für die Nordschleife gemacht.

Begleitet wurde die Premiere von den Kameras des Senders Sport1 für die Dokumentation „Tim und Smudo auf dem Weg zum 24h-Rennen 2011” (siehe auch „Bioconcept-Car im TV“, rechts). Der Beitrag wird im Automagazin „TURBO“ am 8. Juni (21.15 Uhr) zu sehen sein.

„Bevor wir auf die Überholspur biegen, ist noch eine Menge Feintuning nötig“, erklärt Four Motors Teamchef Thomas von Löwis of Menar. „Aber ich bin sicher, dass wir mit dem Bioconcept-Car der dritten Generation einen weiteren großen Schritt in Richtung zukunftsfähige Mobilität gehen.”

Alle wichtigen Details zum Bioconcept-Scirocco gibt es in Kürze hier – rechtzeitig zum ersten VLN-Einsatz auf dem Nürburgring.

Infofolder

teaser

Die wichtigsten Fakten kompakt zusammen­gefasst

Im interaktiven Infofolder finden Sie alles Wissenswerte zum »grünen Vorreiter auf der Rennstrecke«.

→ im Infofolder blättern (Flash)
→ Infofolder als PDF √∂ffnen

At a glance

A short summary in english

On the following page you will find information about the »green pioneers on the racetrack«.

→ Fourmotors at a glance