Four Motors

Bioconcept-Car

News

23. März 2017

High End für Low Emission: Start in die Saison 2017

Der Countdown läuft: Nach der Porsche-Premiere im vergangenen Jahr startet Four Motors mit dem Care for Climate Team jetzt in die nächste Grüne-Hölle-Saison. Am Samstag, dem 25. März, fährt der weiter optimierte Cayman GT4 Clubsport um Punkt 12 Uhr seinen ersten fliegenden Start 2017 und demonstriert damit erneut, dass man mit wenig Emission Höchstleistungen einfahren kann.

Eine um 80 Prozent bessere CO2-Bilanz – das treibt uns an!

Mit an Bord sind auch in diesem Jahr wieder extrem starke Partner, die an die gemeinsame Vision glauben und die Performance des Projekts mit nachhaltigen High-End-Produkten pushen. So etwa Titelsponsor PURAGLOBE, für den Gebrauchtöl kein Abfall, sondern wertvoller Rohstoff ist. „Was kaum einer weiß: wiederaufbereitete Hochleistungsmotorenöle wie etwa das im Cayman eingesetzte SYNTAINICS halten selbst höchsten Anforderungen stand und bieten eine um 80 Prozent bessere CO2-Bilanz. Facts wie diese sichtbar zu machen, das treibt uns an!“ erklärt Four Motors Teamchef Thomas von Löwis of Menar.

Klimaschonende Mobilität kommt an

Auf seinem rasanten Weg wird Four Motors auch durch die CropEnergies AG unterstützt, mit der die grünen Racer eine ganz besondere Verbindung haben: C2H5OH – so die chemische Formel des Stoffes, der umgangssprachlich als Alkohol bezeichnet wird und der in einer nachhaltig erzeugten Version in den Tank des Cayman GT4 kommt. Die klimaschonende Sicherung der Mobilität – heute und in Zukunft – ist das Business von CropEnergies. Das Mitglied der Südzucker-Gruppe gehört zu den größten europäischen Herstellern von nachhaltig erzeugtem Bioethanol für Kraftstoffanwendungen und Four Motors ist glücklich, wieder mit einer wegweisenden E20-Mischung aus Mannheim antreten zu können.

Die Reihe der Partner ist lang – man darf daher neugierig auf weitere herausragende Leistungen sein, die im Laufe dieser Saison genauer vorgestellt werden. Nicht vorzustellen braucht man indes das bewährtes Fahrerteam, allen voran der zuletzt mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis und dem Nürburgring Award ausgezeichnete Smudo. Ex-DTM-Pilot Thomas von Löwis of Menar und die Teamkollegen Axel Duffner und Daniel Schellhass komplettieren wie bereits 2016 die Fahrerriege, die sich gemeinsam auf eine spannende VLN-Saison sowie das 24h-Rennen im Mai freut.

Infofolder

teaser

Die wichtigsten Fakten kompakt zusammen­gefasst

Im interaktiven Infofolder finden Sie alles Wissenswerte zum »grünen Vorreiter auf der Rennstrecke«.

→ im Infofolder blättern (Flash)
→ Infofolder als PDF öffnen

At a glance

A short summary in english

On the following page you will find information about the »green pioneers on the racetrack«.

→ Fourmotors at a glance