Four Motors

Bioconcept-Car

News

26. April 2013

Warm up!

Knapp drei Wochen vor dem 24h-Rennen 2013 laufen bei Four Motors die Vorbereitungen auf Hochtouren: Am 23. April präsentierte das Team in Berlin bereits den 2013er-Racer der Presse. Beim VLN-Rennen am 27. April laufen sich Fahrer, Team und Wagen weiter warm für den Motorsport-Marathon. Am Steuer sitzen wieder Rapper und Hobby-Racer Smudo, TV-Autotester Tim Schrick sowie Teamchef und Ex-DTM-Fahrer Thomas von Löwis of Menar. Neu im Quartett ist Nachwuchsfahrer Aris Varvaroussis (19). Der Eco-Racer der Vier ist auch 2013 wieder alles außer gewöhnlich: Ein mit innovativem Rapskraftstoff angetriebener und mit Bioverbundwerkstoffen und Biokunststoffen aufgebauter Renn-Scirocco.

Bereits im elften Jahr wird das Bioconcept-Projekt dabei von der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) unterstützt und startet mit Rmax, einem neuartigen Bio-Kaftstoffmix, der aus Rapsmethylester (Biodiesel) und hydriertem Rapsöl (HVO) besteht, das unter dem Markennamen NExBTL vom Projekt-Partner Neste Oil produziert wird. Dieser Biosprit kommt auch bereits in der Luftfahrt zum Einsatz. Beim Reifen geht Four Motors 2013 ebenfalls neue Wege: „Nicht zuletzt mit Hilfe unseres Reifenpartners Dunlop werden wir uns nach zwei technisch herausfordernden Saisons endgültig auf der Erfolgsspur etablieren“, ist Teamchef von Löwis überzeugt, Supportet wird Four Motors in diesem Jahr erstmalig auch von puralube – einem Projektpartner, bei dem Innovation ebenfalls auf Nachhaltigkeit trifft, den das Unternehmen produziert hochwertige Schmierstoffe aus Reraffinaten, also Altöl.

Infofolder

teaser

Die wichtigsten Fakten kompakt zusammen­gefasst

Im interaktiven Infofolder finden Sie alles Wissenswerte zum »grünen Vorreiter auf der Rennstrecke«.

→ im Infofolder blättern (Flash)
→ Infofolder als PDF √∂ffnen

At a glance

A short summary in english

On the following page you will find information about the »green pioneers on the racetrack«.

→ Fourmotors at a glance