Four Motors

Bioconcept-Car

Four Motors \\ Die Erfolge

Klassensiege, Auszeichnungen, Aufmerksamkeit

Das Bioconcept-Car hat von Anfang an bewiesen, dass es ein echter Racer ist und bei den VLN-Rennen mehrere Siege in der Klasse der Alternativen Treibstoffe (AT) eingefahren. Bei jedem Einsatz am Nürburgring genießen Smudo und der grüne Renner besondere Aufmerksamkeit. Die Fans fiebern mit, weil das Team auch in schwierigen Situationen nicht aufgibt.

Viele Medien greifen die verschiedenen Aspekte des Themas Bioconcept-Car auf. Neben zahlreichen Artikeln in Fachzeitschriften und Onlinediensten, schreibt auch die Publikumspresse über den grünen Rennwagen. Zum Beispiel berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung über die »grünen Pioniere«, und für die Bild am Sonntag ist Smudo der »Vollgas-Rapper mit Raps im Tank«. Auch ARD und ZDF dokumentierten bereits das Projekt Bioconcept-Car, und der Sender Sport 1 begleitete das Team durch eine gesamte Saison. Höhepunkt waren spannende Reportagen über den Einsatz beim 24-Stunden-Rennen.

3x in Folge Klassensieger 2013

Anziehungspunkt auf Messen

Aber auch abseits des Rennsports findet die Arbeit von Four Motors Anerkennung. So ist das Bioconcept-Car regelmäßig ein Anziehungspunkt auf der Grünen Woche in Berlin und anderen Publikums- und Fachmessen. Thomas von Löwis of Menar berichtete zum Beispiel auf dem Internationalen Car-Symposium in Bochum über das Projekt Bioconcept-Car.

Die Innovationsleistung von Four Motors wurde mit dem »Composites Pioneer Award« gewürdigt, den die International wichtigste Fachmesse für Werkstofftrends, die »Composites Europe«, für die Pflanzenfaser-Karosserie des Bioconcept-Mégane vergab. Und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen kürte das Rennteam zum »Gewinner der Region«.