Four Motors

Bioconcept-Car

Four Motors \\ Der Antrieb

Rennspaß, Pioniergeist und Verantwortung

Four Motors wurde aus der Leidenschaft zum Rennsport geboren, das Bioconcept-Car aus der Verantwortung gegenüber kommenden Generationen. Angetrieben wird das Team von Pioniergeist und der Suche nach nachhaltigen Innovationen. Four Motors will etwas bewegen und beweisen, dass durch Einsatz, Ehrgeiz, Ideen und technisches Know-how auch in der Automobilbranche Veränderungen möglich sind.

Und alle im Team Four Motors sind wirkliche Motorsport-Fans und vom Projekt Bioconcept-Car begeistert. Ob Mechaniker, Ingenieur oder Fahrer: Alle arbeiten auf die Rennen hin, fiebern dem Start entgegen. »Wir zeigen, dass Verpflichtung zur Nachhaltigkeit und Rennspaß sich nicht ausschließen«, sagt Smudo. Motorsport, bei dem die Umwelt nicht auf der Strecke bleibt – diese Verantwortung spornt das Team an, neue Wege abseits der fossilen Trampelpfade zu gehen.

Einsatz auf der hàˆrtesten Rennstrecke der Welt

Seit 2003 startet Four Motors mit dem jeweils aktuellen Bioconcept-Car bei den VLN-Rennen zur Deutschen Langstreckenmeisterschaft. Und zwar auf der härtesten Rennstrecke der Welt: Der Nordschleife des Nürburgrings. Höhepunkt der Saison ist das Internationale 24-Stunden-Rennen durch die grüne Hölle in der Eifel.

Durch den Renneinsatz erzielt Four Motors eine hohe Wahrnehmung für das Bioconcept-Car, und das abstrakte Thema regenerative Energien und Werkstoffe wird greifbar: Nachhaltigkeit zum Anfassen und Erleben.

Wir zeigen, dass Verpflichtung zur Nachhaltigkeit und Rennspaß sich nicht ausschließen.

Smudo

Wir wollen durch Einsatz, Ehrgeiz, Ideen und technisches Know-how nachhaltige Technologien weiterentwickeln.

Thomas von Löwis of Menar